Das Institut für Bienenkunde in Oberursel

 

Das Institut ist in Oberursel am traditionsreichen Standort im Karl-von-Frisch-Weg angesiedelt. Dort stehen Labore, Büros, eine Werkstatt und der Institutsgarten mit einigen Bienenvölkern und dem Bienenhaus für die Wissenschaftler und die Imker des Instituts bereit. Am Standort Oberursel finden Universitätspraktika, Uni-Kurse, Schulführungen und Tagungen statt. Wissenschaft und Bienenhaltung sind unter einem Dach vereint und ergänzen sich. Das Institut ist für die Forschung ausgestattet mit

  • Zelllabor
  •  
  • Elektrophysiologielaboren
  •  
  • Histologielabor
  •  
  • S1 Molekularbiologielabor